Kreissportjugend im KSB "Saale/Schwarza" e.V.
Kreissportjugend im KSB "Saale/Schwarza" e.V.

Kooperation Kita-Schule-Sportverein

> Ihr Sportverein kümmert sich um die Gewinnung junger Mitglieder.
> Der Landessportbund fördert diese Aktivitäten seit Jahren.
> Die Kreissportjugendkoordinatorin unterstützt bei der Beantragung die Sportvereine.
 
Der Landessportbund fördert die  Kooperationen zwischen Kindertagesstätten-Schulen-Sportvereinen und unterstützt damit die Sportvereine dabei ein buntes zusätzliches Bewegungsangebot für Kinder und Jugendliche außerhalb des Sportunterrrichts zu schaffen.
Dazu gibt es jährlich die Ausschreibung im Thüringen Sport.
 
Dieses Förderprogramm ist für viele Anfängergruppen gut geeignet , da mindestens 25 % der Teilnehmer einer Gruppe zu Beginn der Maßnahme noch nicht Mitglied im SV sein sollen. Die Beantragung ist nur mit geringem Aufwand verbunden.
 

Die Kooperationen werden schuljahresweise durchgeführt.

Alle Kooperationsmaßnahmen, die mit Beginn des Schuljahres begonnenen wurden, werden bis 15.12. des Jahres  (spätestens mit der Abgabe der Bestandserhebung/Übungsleiternahweise) in der KSB-/KSJ-Geschäftsstelle vorgelegt, damit sie in der Förderung Berücksichtigung finden.

 

 

Ansprechpartner und Prozessbegleiter für die Sportvereine im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt ist die Kreissportjugendkoordinatorin der KSJ im KSB "Saale/Schwarza" e.V.

Beratung zum Projekt gibt es unter 036741-56340 oder über den Landessportbund Thüringen (Sportwelten -> Kinder- und Jugendsport)

Ausschreibung und Antrag für 2017/2018 - WICHTIG - Abgabetermin 15.12.2017 beachten!
Ausschreibung_Kooperationen_Kita-Schule-[...]
PDF-Dokument [834.4 KB]